SPORT GEGEN KREBS

Los Geht´s!


Sport und Krebs schließen sich nicht aus.

Im Gegenteil!

Sport kann, wie diverse Studienergebnisse zeigen, die Nebenwirkungen der Krebsbehandlung reduzieren und gar das Rezidivrisiko senken.

So mindern angepasste Bewegungsangebote beispielsweise krankheits- 

und therapiebedingte Symptome (Fatique, Neuropathien etc.), verbessern das psychische Befinden und steigern die Lebensqualität.

 

SPORTS AGAINST CANCER bietet unterschiedliche Bewegungsangebote für Betroffene. Teilnehmen können alle Personen, welche aktuell noch Chemotherapie oder Bestrahlung erhalten bzw. ihre körperliche Leistungsfähigkeit nach der Therapie wieder verbessern möchten.

 

Die Kurse werden durch erfahrene, selbst betroffene Kursleiter/innen mit entsprechenden Berufsausbildungen und Lizenzen durchgeführt.

Die Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist möglich.

 




MEDICAL Nordic Walking

Reha Training für Brustkrebspatientinnen



NEU: Die SPORTS against CANCER App

Mit Onlinebuchungssystem und digitaler Anamnese.

Und so funktioniert es: 

  1. App herunterladen
  2. Anmelden auswählen
  3. Registrierungsdaten eintragen
  4. Registrierung abschließen (Code (kommt per email) eintragen)
  5. Anmelden 
  6. Buchen